1. Dezember 2016

Interview mit der Knickerbocker-Bande

Am 23.11.2016 führten wir ein Interview mit Sam und Miguel aus der 1c. In den Medien kennt man sie auch als die Knickerbocker-Bande.

Warum geht ihr immer wieder mit Magneten angeln? Gibt es dafür einen bestimmten Grund oder macht ihr das nur zum Spaß?

Zum Spaß und um den Marchfeldkanal zu säubern.

Habt ihr schon früher etwas außer dem Tresor geangelt?

Ja. Metallzeug oder Münzen, aber auch Nägel, Einkaufswagen, Schlüssel, Fahrräder und Roller.

Wie habt ihr euch gefühlt als ihr den Tresor gefunden habt?

Wir haben uns gefreut.

Konnte man schon auf der GoPro erkennen, dass es ein Tresor ist?

Ja.

Wo genau habt ihr den Tresor gefunden?

Im Marchfeldkanal.

Und ihr wohnt dort in der Nähe?

Ja.

Wie hat die Polizei darauf reagiert?

Sie haben es am Anfang nicht wirklich geglaubt.

Seit ihr von dort direkt zur Polizei gegangen?

Ja, gleich neben dem Marchfeldkanal ist eine Polizeistation.

Wie habt ihr die Polizei überzeugen können?

Mit einem Video.

Wurde das Landeskriminalamt alarmiert?

Ein Polizist hat dort angerufen und das Landeskriminalamt hat dann die Feuerwehr und die Polizei hingeschickt.

Habt ihr die Buchserie „Die Knickerbockerbande“ gelesen?

Miguel: Nein.

Sam: Ja.

Wie war es als ihr ins Fernsehen gekommen seid? Wie ist das abgelaufen?

Die haben das im ORF gezeigt.

Also seit ihr angerufen worden und wurdet gefragt, ob ihr das machen wollt?

Ja, dann waren die Reporter dort und haben uns Fragen gestellt.

War etwas im Tresor drinnen?

Ja, Geld. Aber nicht viel.

Habt ihr auch einen kleinen Anteil bekommen?

Ja, von der Heute-Zeitung, 50 Euro.

In welchen Zeitungen wart ihr?

Heute-Zeitung, Kurier, Kronen-Zeitung, Presse und im ORF

Und ihr habt noch mal einen Tresor gefunden?

Ja, aber der hatte nur 5-Euro Bonuskarten drinnen.

Wem gehört der Tresor?

Ein Tresor gehört einem Eissalon aus dem 5. Bezirk

Wer hat bei der Polizei sich getraut, was zu sagen?.

Miguel.

Ist die Polizei dann gleich gekommen?

Nein, die Polizei ist am nächsten Tag um 08:00 in der Früh vor der Tür gestanden.

Wie wurde der Tresor aus dem Wasser geholt?

Mit einem Feuerwehrkran.

Wie habt ihr erfahren, was sich in dem Tresor befindet?

Die Tresore waren schon alle aufgebrochen. Es wurden auch schon Einbrüche gemeldet, bei denen Tresore gestohlen wurden.

Wie viel kann der Magnet heben?

160 kg.

Wann habt ihr diese Entdeckung gemacht?

Am 4. November haben wir gemeldet, dass wir den Tresor gefunden haben, am 5. November kam die Feuerwehr und am 6. November waren wir in der Zeitung.